Sail away...

 


Sail away...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Schalker beim Training
  Krissy und die Spieler :)
  Ex-Schalker
  Ebbe Sand- Abschiedsspiel am 23.Juli 2006
  Skispringen-HIZA 05
  Skispringen-HIZA 06
  Axu Pics
  Sonstige Schandtaten
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Eine Neuser-Fanpage von meiner lieben Benita.Ihre Texte sprechen mir aus der Seele
  Sehr toller Schalke-Blog
  Hamits Homepage
  Sehr nette Finnen zum plaudern
  Nevios Homepage
  Offizielle Axu Homepage
  Ein Forum für FinnenFans und alle die es noch werden wollen
  Muss man nichts mehr zu sagen, oder?
  Eine sehr geniale Seite über Guido Landert


http://myblog.de/kriissy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
KARNEVAL 2007 :-)

Nachdem es Altweiber und auch am Freitag eigentlich eher ruhiger zu ging, war am Samstag dann wieder fett Karnevalfeiern an der Reihe. Ist schließlich nur einmal im Jahr.
Bereits im Vorfeld war für meine kleine Lina-Maus klar:
„Also, meinen Traummann finde ich dort sicher nicht.“
Ich ermunterte sie, dass es ja nicht gleich DER Traummann sein muss. Ich habe meine 2 Traummänner schließlich schon gefunden und würde in der Stadthalle Rheydt eben nach Traummann #3 Ausschau halten.
Der gleichen Ansicht war dann auch Julia. Wir ham uns geschworen richtig schön auf die Kagge zu hau’n! *muhahaha*

Gegen 21 Uhr machten wir uns also auf den Weg. Frisch angekommen hörten meine, mit Ohrenstöpsel geschützten, Öhrchen, auch schon die wundersamen Klänge der Bierleppen (Ja, die heißen wirklich so !!)
Nachdem ich vor ein paar Jahren, ein paar lustige Stunden mit den charmanten Holländern verlebt hatte, stellte ich danach jedes Jahr mehr fest, wie alt sie eigentlich sind *lach*
Aber egal, sie machen gut Stimmung, das reicht 

Wir machten uns dann auf in die größere Halle und nach ein paar lustigen Karnevalsliedern kam dann auch schon der Hauptact des Abends: Just is 
Julia und ich hatten letztes Jahr das Vergnügen uns auf dem Balkon des Saals breit zu machen, welchen wir dieses Jahr auch wieder in Anspruch nehmen wollten. Doch leider, leider: geschlossene Gesellschaft und nur für Mitglieder des Prinzenpaares. Und danach sahen wir leider mal gar nicht aus und so mussten wir in der Menge Platz nehmen.
Nach einigen Stunden taten uns die Füße weh und wir setzen uns auf die Treppe und diskutierten über die männlichen Besucher.
Julia: „Habt ihr hier einen Kerl gesehen, der euch gefällt?“
Ich: „Der da drüben wär cool, wenn er denn noch gerade laufen könnte ! Ich glaube die Lina hatte Recht: HIER finden wir keinen McDreamy *seufz*“
Lina: „Nicht wirklich, zumindest keinen unter 50“
LACH

Naja gut, es gab auch jüngere Typen, keine Frage. Ein Pirat, der mir von hinten an den Rock ging und ich es nicht mal bemerkt habe (danke Lina *zungerausstreck*) und mir dann später sein komisches Bierchen andrehen wollte (ich bin ein braves Mädchen und nehme solche Geschenke natürlich nicht an ) Ein Mann im weißen Hemd, den ich nicht mal gesehen habe, der aber seinen Freund vorschickte um Melina anzusprechen (geile Reaktion: „Schön für Ihn“) und dann war da natürlich noch der Treppenhans. Unvergessen der Kerl 

Treppenhans zu Julia:
„Hey, soll ich dir ein Geheimnis verraten?“
Julia:
„Was denn?“
Treppenhans:
„Wie heißt du denn?“
Julia
„Wie heißt du denn?“
Treppenhans:
„Ich bin der Treppenhans“ (der Name ist mir entfallen  )
Julia:
„Und ich bin die Sybille“
Treppenhans:
„Sybille, wie alt bist du denn?“
Julia:
„28“
Treppenhans:
„Na, da kann ich dir kein Geheimnis mehr verraten“

Treppenhans zieht enttäuscht Leine und versucht es bei der nächsten.
Wir lachen uns schlapp und plötzlich steht er wieder hinter uns.
„Hier Sybille, ich geb dir 3 Wertmarken“
Dann erschallte das ganze Treppenhaus voller „Sybille“-Rufen und wir konnten uns nicht mehr halten vor Lachen, also holten wir uns was leckeres (alle 3 Wasser) zu trinken 

Kurz darauf hat Melinas liebe Mum uns dann auch abgeholt und die Julia und mich nach Hause gebracht. Ins Ausland, wo das Autoradio nicht mehr funktionierte.

Ich für meinen Teil kann nur sagen: es war ein gelungener Abend. Wir hatten viel Spaß! Oder?
Und die Moral von der Geschicht:
Such deinen McDreamy an Karneval nicht 

Hier noch ein paar Fotos !!

Als es mir noch gut ging, auch wenn es nicht so aussieht :-)






Da gings mir dann schon nicht mehr so gut, was aber nicht am Alk liegen konnte... hallo? Ein Radler??






Meine 2 Süßen, die Lina und die Julia :-)





Julia war übrigens ein Schulmädchen :-)




Und meine Lina-Maus ein Pirat... hat sie sich da etwa Anregungen bei Fluch der Karibik geholt?














Am 09.09.2005 war Ingo Oschmann in Wegberg. Und ich als Ingo Liebhaberin hab mir natürlich gleich Karten besorgt.
Da mir kaum was peinlich ist hab ich mich und meine Begleitung natürlich sofort in Reihe 2 platziert... wie war das?? "Wenn du da sitzt kommst du sicherlich auf die Bühne" *hust* Da hatte meine Begleitung wohl Recht.
Während Ingos Gags schoss ich fleissig Fotos, was auch ihm wohl nicht entgangen ist.
"Du willst Fotos machen?? Kannst du haben, komm her", sprang der gute Herr Oschmann von der Bühne nahm meine Hand, ließ mich vor der Bühne stehen und machte dort einen auf Pornostar und wedelte Zungeleckend mit seinem Gürtel. Der Saal brüllte... Zuerst dachte ich: Gut jetzt kannst du dich wieder setzten, doch den Gedanken habe ich ohne Ingo gemacht, welcher mich dann für seinen Karten-Zaubertrick mit auf die Bühne nahm...Hach, der Ingo ist einfach zu geil Super lieber, lustiger Kerl
Das Foto entstand nach der Show... während der Show und auf der Bühne wurden von mir leider nur Videos gedreht ...



Dann war ich letzten Oktober auf 2 The Rasmus Konzerten... Sehr lustig, kann ich da nur sagen. Am 30.Oktober haben sie in der Live Music Hall in Köln gespielt. Die Vorband war Deep Insight... auch eine sehr tolle finnische Band... Hab mir natürlich gleich mal das Album gekauft Meine beste Freundin und ich haben beide noch an einem Gewinnspiel teilgenommen, für ein The Rasmus Geheimkonzert. Doch die Chancen das wir gewonnen hatten waren eigentlich gleich null weil die Gewinner bereits Freitags gezogen wurden sind. So hatten wir uns mit einem The Rasmus Konzert angefreundet.
An dem Montag, Halloween, den 31. Oktober, hatte ich mir frei genommen, da ich mir denken konnte, dass das Konzert schon ziemlich schlauchen würde. Ich dachte am Nachmittag noch an das Konzert, für welches man Karten gewinnen konnte, welches an diesem Abend stattfand. Plötzlich klingelte mein Handy.
"Kristina?" "Ja" "Hallo, hier ist Universal, du hast an unserem Gewinnspiel teilgenommen. Und du hast Glück, bei uns ist ein Gewinner abgesprungen und wir dachten : DU fährst mit einer Person deiner Wahl nach Köln zum Geheimkonzert" *SCHREIIIIIIIII* Ich natürlich gleich meine beste Freundin angerufen und mich fertig gemacht. Der gute Herr von der Plattenfirma hatte Nerven, mich 2 Stunden vor Konzertbeginn anzurufen. Nach langem Suchen, haben wir die Kulturkirche dann doch noch gefunden und mit 300 anderen glücklichen Gewinnern, den 2. Tag mit The Rasmus gerockt Das geilste Halloween, was man sich denken kann







Und hier die Kirche... sehr, sehr geile Location für ein Konzert




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung